Home  |  Kontakt  |  Impressum  

WNFB-Betrag und die DGzRS

Jeder "wer nicht fragt bezahlt" Betrag wird von mit verdoppelt und an die DGzRS gespendet. Hier der Nachweis aus 2019.

Hier ein Klick und Sie sehen den Spendennachweis aus 2019

Die DGzRS sagt DANKE - und auch ich sage DANKE für Ihre tolle Unterstützung.

Ich vermerke auf jeder Auftragsrechnung den "WNFB-Betrag" in Höhe von 4,50 EUR. "WNFB-Betrag" bedeutet: "wer nicht fragt bezahlt" - Betrag. Zum Jahresende verdopple ich den Betrag und sende den Gesamtbetrag als Spende (siehe Spendenbescheinigung aus 2019) an die DGzRS.
Übrigens: Wenn Sie den "WNFB-Betrag" nicht überweisen, übernehme ich zusätzlich den Betrag in Höhe von 4,50 EUR. . Somit erhält die DGzRS immer 9,00 EUR pro Auftragsrechnung. Natürlich wird die von Ihnen geleistete Zahlung von mir bilanztechnisch als Einnahme verbucht. Gleichzeitig verzichte ich auf eventuelle "Dankeschönpräsente" und setze ich ein Sammelschiffchen ein. Die letzte Leerung erbrachte 140,00 € (den Betrag habe ich sehr gerne aufgerundet). Die Quittung habe ich nur zur Information hinterlegt und für die "Spezialisten": selbstverständlich erhalte ich für den Betrag keine steuerliche Spendenbescheinigung (keine direkte Spende).



Aktuelles
Neue Impulsvorträge

Bereits sehr erfolgreich präsentiert - tolles Medienecho!

Fernsehsender RTL-Nord berichtet

Fernsehsendungen verpasst? Hier können Sie meine neuesten Fernseh- und YouTubefilme sehen.